Montag, 6. Februar 2017

Zu Märchen gestalten - Die Prinzessin auf der Erbse

Da das Thema Märchen augenscheinlich viele Klassen zu beschäftigen scheint, möchte ich unsere Prinzessin auf der Erbse zeigen. Bestimmt ist sie einigen schon lange bekannt, aber vielleicht kann sie ja noch jemand als künstlerische Anregung brauchen.

Die Idee zur Prinzessin findet man u.a. hier.

Die Bilder sind mit Stoffstreifen gewerkelt. Diese schnitten die Kinder selbst aus einem Fundus an Stoffresten zu. Zuvor wurde auf ein halbiertes A3-Tonpapier ein hohes, sehr sehr sehr hohes Bett mit Wachsmalkreiden gemalt. Am Ende kam die Prinzessin auf die oberste "Matratze", eine echte Erbse wurde auf die unterste geklebt und mit Glitterstiften noch Sterne in den Nachthimmel darüber gezaubert. 
Tadaaaa...


In diesem Schuljahr haben wir das Rumpelstilzchen - tanzend um das Feuer - gestaltet. Davon muss ich aber erst Bilder machen und zeige sie noch...
Die Erbsenprinzessinnen haben meine Kinder im letzten Schuljahr schon angefertigt. Sie waren da also gerade drei Monate in der Schule und haben das ganz toll gemacht.
Die Bilder sehen da aufgehangen ein bissl wie ein "Prinzessinnen-Schlafsaal" aus ... Mein Favorit ist das dunkelblaue rechts unten, da fällt der Matratzenberg fast um. Sehr dynamisch ... 😉

Kommentare:

  1. Sehr süße Idee! Endlich eine Idee für die Stoffreste ;-). Werde ich mir merken für die Zeit nach der Elternzeit! Oder mal am Nachmittag mit meiner 4 Jahre alten Tochter machen! Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      das baut zumindest, wenn du es in der Schule machst, so einige Reste ab. ;)
      Probier es ruhig mit deinem Töchterchen, da hat sie sicher Spaß dran! Und ihr ein neues Kunstwerk zuhause ... Wenn du keine Erbse da hast, nimm eine Holzperle. Beides hält einwandfrei mit Bastelleim. :D
      Liebe Grüße
      Werni

      Löschen
  2. Danke für deine liebe Antwort! Katrin
    Wundervoll umgesetzt! PS: Darf ich fragen wo du die tolle Wimpelkette her hast? Bestimmt selbst gemacht oder? So hübsch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      die Wimpel hatte ich mal auf meinem alten Blog veröffentlicht.
      Wenn du magst, kann ich sie gern noch einmal hier verlinken.
      Bislang kam ich noch nicht dazu, einige ältere Materialien hier zur Verfügung zu stellen. Einige BesucherInnen haben schon bzgl. Sachkunde- und Schulgartenmaterial angefragt...
      Ich versuche in den nächsten Tagen, mal ein paar alte Sachen neu zu verlinken. Mit der Wimpelkette fang ich heute Abend gleich an. :)
      Liebe Grüße
      Werni

      Löschen