Sonntag, 26. Februar 2017

Kunst und Mathematik - Mein Geo-Tier

Hier kommen einige Eindrücke unserer fächerverbindenden Einheit in Kunst/Mathematik.
Wir haben uns mit geometrischen Formen beschäftigt, in Gruppenarbeit viel überlegt, sortiert, verworfen, neu sortiert, benannt und klassifiziert.
Dafür stand jeder der vier Schülergruppen ein Tablett voll mit verschiedenen Moosgummiformen sowie ein A3-Blatt zur Verfügung.









Einzeln gestaltete dann jeder Schüler mit freihand geschnittenen Formen aus Tonpapier ein "Geo-Tier". Die Vorgaben waren überschaubar, aber eindeutig:
  • Gestalte ein Tier (auch Fantasietiere sind möglich)
  • Nutze nur geometrische Formen
Hier eine klitzekleine Auswahl unserer Geo-Tiere ...

Drache
Dinosaurier
Wachhund
Hase
Igel
Raupe

Katze

Sowohl die Sortieraufgabe als auch das Gestalten der "Geo-Tiere" hat allen Kindern viel Spaß gemacht. Wenn es auch keine einfachen Aufträge für so manches Kind waren ... so konnte doch jedes auf seinem Niveau etwas Tolles erschaffen. 😌
 

Kommentare:

  1. Schön :-). Mit welcher Klassenstufe hast du das gemacht?
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,
      das ist eine zweite Klasse, geht aber mit Sicherheit auch für andere Klassenstufen.
      Liebe Grüße
      Werni

      Löschen